Freitag, 29. November 2013

Sinnend vor einem alten Grabstein stehend

Das Stundenglas der Zeit rinnt weiter
Gras wuchert an den Grabesrändern
Deckt längst vermoderte Gebeine zu
Kaum noch erkennbar die Schrift
Die Steine schweigen in Grabesruh
Dennoch der ganze Platz hier spricht
Einst trug man Stein um Stein hier an
Die unter ihnen liegen
Wer denkt daran
Hier herrscht kein Lärm
Nur tiefes Schweigen
Wer hier verweilt
Erkennt des
Novembermächte.
hukwa

Keine Kommentare: