Montag, 10. Februar 2014

Der Künstler und sein Werk

Ich versuche immer meinem künstlerischen Werk etwas Chamäleonartiges zu verleihen. Eine Vielseitigkeit die nicht in eine Schublade, in eine Kategorie zu pressen ist. Künstler die nur eine einzige Eigenschaft besitzen wirken langweilig auf mich und ich meide den Umgang mit ihnen. Ein Künstler sollte auch in Widersprüchlichkeiten leben, denn daraus entsteht Kunst. Der Künstler sollte sich nicht auf eine einzelne Kunstrichtung konzentrieren, dies führt zum Verlust von Kreativität. Einen Künstler und sein Werk wirklich zu verstehen, bedeutet ihn und seine Aktionen durch all seine Wandlungen zu begleiten.
hukwa

Keine Kommentare: