Sonntag, 7. Dezember 2014

Der existentiellle Sprung

Wenn man im Leben eine Ganzheit erreichen will muss man auch immer wieder das Wagen was Kierkegard den "existentiellen Sprung" nannte. Es ist ein Sprung über die rationalistische Ebene hinaus.
hukwa

Keine Kommentare: