Mittwoch, 2. März 2016

In den blauen Wolken des reinen Morgens

Wenn die Asche der Erde
das grüne Meer schwarz färbt
die blauen Wolken des reinen Morgen
blutrot sich verfärben
erhebt lautlos seine Flügel
der Phönix
sein trauriges Lied
werdet ihr nicht hören.
hukwa

Keine Kommentare: