Donnerstag, 6. Oktober 2016

Die torkelnde Masse

Es schmeichelt nicht die Vergangenheit
ist doch ihre Wahrheit hart wie Granit
die Jahre ziehen ins Land
waches Leben das nach Innen schaut
aufgebaut auf Erinnerung und Vergessen
zieht vielleicht eine neue Morgenröte herauf
Erhaben ist es wenn die Wahrheit sich verkündet
für die Welt
die im Schlamm der Lüge versinkt
jetzt
da
der
Pöbel
den Rufer aus der Wüste übertönt
da die Läufer Weltschach spielen
bleibt doch die Wahrheit das älteste Gut
wenn auch
bedroht
von brauner Glut
sie leugnen den Rauch
wo einst wohnte der bestialische Tod
in ihrer Beschränktheit
bewegt sich stumpfsinnig
die torkelnde Masse
aufgebaut auf falscher Erinnerung und Vergessen
die kein waches Leben kennt
das nach Innen schaut.
hukwa

Keine Kommentare: