Mittwoch, 29. Mai 2013

Man lässt immer etwas zurück

Manchmal passiert es dass ich nach Jahr und Tag an einen Platz, einen Ort zurückkomme, an dem ich vor langer Zeit einmal geweilt habe. Da geschieht es dann, wenn ich mich einige Zeit dort aufhalte das in mir Gedanken aufkommen die ich vor langer Zeit an diesem Platz gedacht habe. Ich bin darüber nicht sehr verwundert so etwas passiert mir oft. Ich glaube das hängt damit zusammen das man immer irgendwo irgendetwas zurücklässt. Es ist wohl etwas metaphysisches das an diesen Orten oder Plätzen in uns zu wirken beginnt. Vielleicht ist es ein Schatten, eine Aura, die man zurückgelassen hat und auf die sich unser Geist nach Jahr und Tag wieder besinnt. Vielleicht ist es aber auch eine Art von ich bin angekommen"?
hukwa

Keine Kommentare: