Dienstag, 28. Mai 2013

Unterwegs im Tagebuch

Seit 1970 unterwegs im Tagebuch
Spuren hinterlassen
das ist das Tagebuch
eine Spur
in ein Leben
in ein Labyrinth
in ein Mysterium
einer Person
Aufzeichnungen eines Lebens
schöner und bitterer Tage
schwarzer Regen und roter Schnee
alte Wörter und Zeilen
Tränen und Freuden der Kindheit
das Paradies unter den Bäumen
so schreibe, schreibe, schreibe ich
immer weiter
fortwährend unterwegs zur Utopie
wäre sie nicht
die Utopie
was hätte das Schreiben noch für einen Sinn
draußen fällt der kalte Regen
doch die Tagebücher schenken Wärme
der Dompfaff unterm feuchten Blätterdach
kehrt ein in mein Tagebuch
wie so vieles das ich nicht vergessen möchte.
hukwa

Keine Kommentare: