Donnerstag, 1. August 2013

Ich übe mich im Wachsein

Tröstlich ist die Erinnerung an die Kindheit
der alte Holler steht noch
Mahnmahl und Spur der Kinderseele
die Hoffnung stirbt nicht zuletzt
sie stützt sich
auf etwas das wir noch nicht gefunden haben
weil wir so vieles vernachlässigen
wirkt manches Tröstlich
wenn die Seifenblase platzt
ist es an der Zeit
dem Neuen zu begegnen
in den Kaffee schauend
erinnere ich mich an eine
Zeile von Marcel Proust
und ich weiß mit einem Male wieder
das jeder Mensch seine Verlorene Zeit hat
doch wie viele Vergessen
das sie überhaupt eine Zeit haben
eine Zeit in der Zeit
man wird mich Vergessen
doch selbst werde ich nicht Vergessen
ich übe mich im Wachsein.
hukwa

Keine Kommentare: