Donnerstag, 10. Januar 2019

Geheimnis der Tage

"Ich habe Teil an all dem Widerspruch der Leben heißt". 
Balzac   

Früher Morgen 5.Uhr
ich bin im Atelier und schreibe
in der Nacht ist Schnee gefallen
das Dorf schläft noch
es ist die Zeit da ich meine Lyrik und Gedichte niederschreibe
Kristallen klar sind die Gedanken um diese Zeit
sie sind der Realität sehr nahe und doch ist da etwas magisch-surrealistisches
um diese Zeit
ich fühle ein wohltuendes Einssein
mit den Büchern den Bildern den Pflanzen die mich umgeben
es ist die einzige Zeit des Tages
da man das Unverstehbare zu Verstehen beginnt
da man dem Schnee der Kälte dem Winter sehr nahe ist
um 8.Uhr wird es langsam hell
ich gehe in den Garten und füttere die Vögel
der Schnee knirscht unter meinen Füßen
der Tag sollte ein Mysterium sein
ein vollendetes Geheimnis.
hukwa

Keine Kommentare: