Mittwoch, 17. August 2022

Verbindung

Über den Wassern des Wildbachs 
tanzen die Wespen 
Weidenschatten am Ufer 
im Schilf versteckt 
die Wildente 
zwischen ihr und mir 
gibt es eine Verbindung. 
hukwa 

Dienstag, 16. August 2022

Windenblüte

Die Windenblüte im Garten 
erinnert 
an den nahenden Herbst. 
hukwa 

Montag, 15. August 2022

Das falsche Wort

Der Klimawandel ist lange schon bei uns angekommen. Was wir derzeit erleben ist eine Klimakatastrophe. Ich finde das Wort Klimawandel ist der falsche Ausdruck für das was auf uns zukommt.  Teilhard de Cardin schrieb einmal: 
Wir glauben wir stehen ein Gewitter durch 
doch wir sind gerade dabei 
das Klima zu wechseln. 
Diesen Sommer haben wir das besonders zu spüren bekommen und es ist erst der Anfang. 
hukwa

Sonntag, 14. August 2022

Die unendlichen Bewegungen meines Geistes

Früher Morgen im Garten 
umgeben von 
Pflanzen Vögeln und Insekten 
dem billigen Geschwätz der Welt entzogen 
erkenne ich die unendlichen Bewegungen 
meines Geistes 
spüre die Symphonie der Natur 
jedes Wesen hier 
Unsichtbare 
Sichtbare 
zollle ich Achtung und Aufmerksamkeit 
und meine Tätigkeiten werden 
zu einem Akt der Meditation. 
hukwa 

Samstag, 13. August 2022

Eine fragwürdig gewordene Vernunft

Im planetarischen Maßstab gesehen ist das was wir als Vernunft bezeichnen  lange schon fragwürdig geworden. In Zeiten der ökologischen Krise, realistisch gesprochen, der ökologischen Katastrophe, muss man sich fragen wohin die "normale Vernunft" also das was wir unter diesem begriff verstehen uns geführt hat. Diese Frage muss sich die Philosophie stellen. Sie führt über die innere Zerrissenheit der Menschen in die Hoffnung einer Wiederherstellung der lang schon verlorenen Einheit von Mensch und Natur.  
hukwa

Mittwoch, 10. August 2022

Einsames Ich

 Abendnebel 
ein wilder Wolkenhimmel  
verloren im unendlichen 
das einsame Ich 
unterwegs 
zur Begegnung 
mit der Innerlichkeit. 
hukwa

Dienstag, 9. August 2022

Irgendwann

 Bei jedem Spaziergang 
durch die Wälder 
entlang des Feldrains 
befrage ich 
die Bäume, Steine 
den fließenden Bach 
irgendwann 
erhalte ich auch eine Antwort. 
hukwa

Sonntag, 7. August 2022

Bald...

Sommmerlicht 
Häherschrei 
Libellentanz am Waldteich 
bald 
fliegen die Schwalben wieder 
nach Süden 
die Kraniche werden folgen 
bald 
spannt derHerbst wieder seinen 
bunten Bogen 
des Winters Pfeile werden folgen 
der Kreis wird sich vollenden. 
hukwa
 

Dienstag, 2. August 2022

Unkengelächter

 Aus dem Schilf dringt Unkengelächter 
silberne Nebelschwaden 
die Nacht ein Sternendickicht 
fern der Beschränktheit 
der stumpfsinnigen Masse 
lausche ich dem Ruf 
der Wildgans 
Echo des nahenden Herbstes. 
hukwa

Samstag, 30. Juli 2022

Regen

 Das Lied der Amsel 
unter Wolkenverhangenem Himmel 
erzählt vom Regen. 
hukwa

Donnerstag, 28. Juli 2022

Baumfenster

 Der materielle Aspekt eines Baumes ist nur der kleinste Teil von dem was die Wirklichkeit eines Baumes ausmacht. So gesehen sind alle Pflanzen Fenster zu einer metaphysischen Welt. 
hukwa

Mittwoch, 27. Juli 2022

Singender Edelstein

 Beim alten Wehr am Wildbach 
ein singender Edelstein 
der Eisvogel. 
hukwa

Dienstag, 26. Juli 2022

Warten

Der Herbst wartet schon 
in der Hagebuttenfrucht 
am Wegrand. 
hukwa

Montag, 25. Juli 2022

Stimme der Erle

Der Dompfaff ist 
wenn er in der Erle singt 
der Erle Stimme. 
hukwa 

Sonntag, 24. Juli 2022

Erkundung

Um den metaphysischen Teil des Seins zu Erkunden, muss die Philosophie auf die Mystik zugehen. Mit realistischen Denken allein wird das Sein nicht erkennbar. 
hukwa